top of page

Weitergehen


Heute, 6:30 Uhr, 3°C, finster, dichter Nebel, leichter Niesel. Die warme Bettdecke schien deutlich verlockender. Sollte ich mir das wirklich antun? Aber, wir hatten es geplant und so schnappten wir die Rucksäcke und fuhren Richtung Voralpen. Es folgte ein langer, steiler Anstieg. Nebel, Kälte, Matsch an den Schuhen. Alles nicht sehr vielversprechend. Plötzlich blitzten die ersten Sonnenstrahlen durch. Wir stiegen noch höher und erreichten schließlich das sonnendurchflutete Hochplateau. Ein Traum von Wanderung!

Manche sinnvolle Vorhaben im Leben fangen mühsam an und wir sehen auch nicht gleich, dass es sich lohnt. Weitergehen ist angesagt!



Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Gemeinsam

Anderes tun

bottom of page