C

wie Charisma

shutterstock_740976922-3000.jpg

Dieses Wort wird im heutigen Sprachgebrauch meist mit einer positiven Ausstrahlung assoziiert. Vielmehr bewegt mich dieses Wort aber in einer ganz anderen Hinsicht: „Charisma“ kommt ursprünglich aus dem Griechischen, wo es die Bedeutung der „Gnadengabe“ hat. Jeder Mensch hat eine oder mehrere Gaben geschenkt bekommen, die er zum Guten in dieser Welt einsetzen kann. Unsere Fähigkeiten und Talente sinnvoll einzusetzen bereichert unser Leben und macht uns glücklich. Das ist nicht nur in der Psychologie hinreichend bekannt sondern ist auch meine persönliche Erfahrung. Deshalb möchte ich auch meine Lebenserfahrung und Fähigkeiten anderen zur Verfügung stellen. Ob es die Mitarbeit in meiner Kirchengemeinde ist, das Ausüben meiner musikalischen Fähigkeiten in der Chorgruppe thinkBIG oder das Projekt Lebensgeschenke - es macht Sinn und bringt mir Lebensfreude!

Nutze die Talente...
Nutze die Talente, die du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.