Rote Rüben

In der gemüsearmen Zeit kommen lagerfähige Lebensmittel wie die Rote Rübe besonders gut zur Geltung. Sie liefert außer Energie vor allem Ballaststoffe, Folsäure und Eisen. Bei Blutarmut, hohem Cholesterinspiegel oder hohem Blutdruck sollte die Rote Rübe immer wieder am Speiseplan stehen. Außerdem wirkt sie stärkend für das Herz und das Immunsystem. Selbstgemachter Rote Rüben Salat mit Kren schmeckt wunderbar. Aber Rote Rüben lassen sich auch zu Aufstrich, Suppe oder Eintopf verarbeiten! Also, nichts wie ran an die letzten Lagerbestände!




Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Ananas

Buchweizen

Sonnenblumenkerne